Fatburning mit Stoffwechseltraining 

 

Aufgrund der Verdauung und der Aufnahme von Nährstoffen nach dem Essen kommt es zu einer etwa vier Stunden anhaltenden Steigerung der Stoffwechselprozesse. Der Stoffwechsel wird umso höher, je mehr Kalorien mit der Nahrung aufgenommen werden. Auch auf die Zusammensetzung der Nährstoffe kommt es dabei an: So haben Proteine starke Effekte auf den Stoffwechsel, während Fette dagegen eher geringe haben.

 

Abnehmen kannst du nur, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst (negative Energiebilanz). Überschüssige Nährstoffe werden als Fett im Körper abgelagert. Fett scheidet Hormone aus, die beispielsweise die Insulinresistenz fördern und somit Diabetes-Typ-II zur Folge haben können.

Wenn die Arbeitsmuskulatur gegenüber dem Gewicht unterentwickelt ist, so fallen Aktivitäten schwer und körperliche Inaktivität wird begünstigt: ein Teufelskreis, den es zu durchbrechen gilt.

Je mehr Muskeln du hast, desto mehr Kalorien verbrennt dein Körperin Ruhe und desto leichter kannst du abnehmen. Muskeln verbrauchen rund um die Uhr Energie und sind der Grund für einen dauerhaft erhöhten Grundumsatz. Mit nur 500 g mehr Muskelmasse kannst du schon über 50 kcal pro Tag mehr Energie als die gleiche Menge Fett verbrauchen. Deshalb ist es wichtig, dass du beim Abnehmen auf jeden Fall deine Muskeln behältst und diese nicht abgebaut werden! Wenn du genau wissen möchtest, wieviel Kalorien du in Ruhe verbrauchst, mach gerne die Dynostics Analyse.

 

Neben unserem Kraftprogram mit Miha Bodytec empfehlen wir zum Abnehmen das Stoffwechselprogramm. Durch kurze Impulse wird die Fettverbrennung während des Trainings angeregt und der Kalorienverbrauch deutlich erhöht. 

Wir führen Übungen mit dynamischen Bewegungen durch, um möglichst hohe Kraftausdaueranteile der Muskulatur anzusprechen. Wir gehen aufs Trampolin, trainieren auf dem Crosstrainer oder machen, je nach Fitnesszustand, HIT Training.

Der ständige Wechsel von Anspannung und Entspannung beim EMS lässt die Muskeln besser durchbluten, der Fettstoffwechsel wird positiv beeinflusst. Dies führt wiederum zu einer verbesserten Versorgung der Muskeln mit Nährstoffen und damit zu einem schnelleren Aufbau von Muskelmasse mit gleichzeitiger Fettverbrennung.

Mit EMS kann man Muskeln aufbauen und gleichzeitig Fett abbauen!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bodylounge

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.